Produkte: Schnellkupplungen

Schnellkupplungen

Die Schnellkupplungssysteme Tankwagen und Hebelarm (Kamlok) sind die gängigsten Kupplungssysteme in allen industriellen Anwendungen. Durch die europäische Normung beider Systeme ist eine Austauschbarkeit bzw. Nutzbarkeit jederzeit gegeben. Neben den gängigen Werkstoffen sind diese Kupplungen auch mit einer Auskleidung aus PTFE erhältlich. Diese dickwandige Auskleidung bietet ausgezeichnete Chemische Beständigkeit bei hoher mechanischer Festigkeit.



Die TW-Kupplung, bestehend aus Mutterteil und Vaterteil, ist eine der häufigsten verwendeten Kupplungen bei Tank- oder Silofahrzeugen. Für den Kupplungsvorgang ist kein Werkzeug erforderlich.

  • Maximaler Betriebsdruck 16 bar (werkstoffabhängig)
  • Nennweiten DN 50 / DN 80 / DN 100
  • Werkstoffe Edelstahl, Messing, Aluminium
  • Mit PTFE Auskleidung erhältlich
  • Mit Hebelarmsicherung lieferbar (DN 50 und DN 80 in Edelstahl)
  • Dichtungen aus CSM, NBR oder PUR (abgestimmt auf Medium und Temperatur)

Die Hebelarmkupplung, bestehend aus Mutterteil und Vaterteil, ist eine universell einsetzbare Kupplung. Für den Kupplungsvorgang ist kein Werkzeug erforderlich. Hebelarmkupplungen sind mit Innengewinde, Außengewinde, Schlauchstutzen oder Anschweißende verfügbar.

  • Maximaler Betriebsdruck 16 bar (werkstoffabhängig)

  • Nennweiten DN 20 bis DN 100

  • Werkstoffe Edelstahl, Messing, Aluminium

  • Mit PTFE Auskleidung erhältlich

  • Mit Hebelarmsicherung lieferbar

  • Dichtungen aus CSM, NBR oder PUR (abgestimmt auf Medium und Temperatur)

  • Betankungsanlagen
  • Chemische Industrie
  • Tank- und Silofahrzeuge
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Anlagenbau
  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Edelstahl 1.4408 (1.4401)
  • Edelstahl mit PTFE Auskleidung
  • Edelstahl mit Beschichtung
  • Messing
  • Aluminium


Gern beraten wir Sie auch bei Ihren Anwendungsfragen.